Positionen

Am 19. März, dem EQUAL PAY DAY rockt das Hannoversche Frauenbündnis die Stadtbahnlinie 10. Mit Musik und Tanz, Redebeiträgen und Informationsmaterial im Gepäck sind wir zwischen 10:30 h und 12:30 h zwischen Aegi und Goetheplatz unterwegs und fordern: Gleiches Entgeld für gleiche und gleichwertige Arbeit!

 

Die Sache mit der Wertschätzung

 

Gleicher Lohn für gleiche Arbeit!? Für Frauen ist das - ...

mehr

Birgit Hundrieser zum Internationalen Frauentag 2016

 

 

In Deutschland hat sich innerhalb weniger Monate ein trauriger und beschämender Wandel vollzogen. Aus der anfänglichen „Willkommenskultur“ ist ein eisiger Empfang geworden, bis hin zu fremdenfeindlicher Hetze und persönlichen Angriffen. Menschen, die vor Krieg und Terror fliehen, werden nur noch als problematische Masse wahrgenommen,...

mehr

Für eine gesundheitsorientierte und präventive Drogenpolitik.

 

Einsatz von Hanf in der Medizin

 

Delta-9-Tetrahydrocannabinol (THC) und Cannabidiol (CBD) bilden die wesentlichen Inhaltsstoffe von Cannabis. Deren medizinische Wirkung ist hinlänglich bekannt. THC und CBD haben umfassende schmerzlindernde, entzündungshemmende und nervenschützende Wirkung. In den USA kommen sie zum Beispiel gegen...

mehr

Der Internationale Tag gegen rassistische Diskriminierung wurde von den Vereinten Nationen (UNO) ins Leben gerufen. Dieser Tag mahnt an das »Massaker von Sharpeville« am 21. März 1960, bei dem die südafrikanische Polizei im Township Sharpeville 69 friedliche Demonstranten erschoss. 1966 wurde der 21. März von der UNO-Generalversammlung zum Welttag gegen Rassismus erklärt. 1979 wurde dieser...

mehr

Dieser Tag ist für uns einer der wichtigsten politischen Feiertage, auf den Weg gebracht von Clara Zetkin, auf der sozialistischen Frauenkonferenz im Jahre 1911 in Kopenhagen.

 

Arbeiterinnen, Akademikerinnen, Mütter, Lesben, Jugendliche, Rentnerinnen, Migrantinnen, Rebellinnen, Studentinnen, Schülerinnen, Auszubildende, Erwerbslose und viele mehr –organisieren sich in Initiativen, politischen...

mehr

In diesem Jahr lautet das Motto des Hannoverschen Frauenbündnisses „Kein Mensch ist illegal – weltweit!“ und soll auf die Lebensbedingungen von Frauen aufmerksam machen, die auf Grund von Armut und/oder Kriegen aus ihrer Heimat flüchten, um ihr Leben zu retten.

 

 

Warum Rosen am Internationalen Frauentag?

 

Alle Jahre wieder singen die Frauen in all ihren Sprachen das Lied "Brot und Rosen"....

mehr

Der Internationale Frauentag am 8. März ist der weltweite Aktionstag für die Selbstbefreiung der Frauen in aller Welt.

Schon seine Entstehung ist international: anknüpfend an Frauenproteste in der 2. Hälfte des 19. Jahrhunderts in den USA - über eine sozialistische Frauenkonferenz in Kopenhagen 1910 bis 1921 in Moskau - wo der 8. März als Internationaler Frauentag festgelegt wurde.

An diesem...

mehr

Die Frauen von heute haben es so gut wie nie – das hört und liest die Frau von heute immer wieder.

Nicht selten mit einem gereizten Unterton: Was wollen die Frauen denn noch alles?

Kinder stehen der Karriere nicht mehr im Weg, die beruflichen Türen sind alle weit geöffnet und zu Hause waschen auch die Männer ab…

 

Wo stehen wir heute, 103 Jahre nach dem ersten Internationalen Frauentag?

 

...

mehr

Schwerpunkt meiner politischen Arbeit ist die außerparlamentarische Aktivität.
Als kleines Licht in der Kommunalpolitik sehe eine wesentliche Aufgabe darin, die Menschen zu politisieren, sie zu ermutigen ihren Willen vor anstehenden politischen Entscheidungen kundzutun und sich aktiv mit dem politischen Agieren der Regionsversammlung auseinanderzusetzen.
Bei Demonstrationen, Kundgebungen, Info-...

mehr

Die Gruppe LINKE & PIRATEN setzt sich in der Regionsversammlung Hannover für Offenheit und Transparenz in der Regionspolitik ein. Lebens- und praxisferne Konzepte, die hinter verschlossenen Türen erarbeitet und ohne Beteiligung der Betroffenen Bürger und Bürgerinnen durchgedrückt werden sollen, lehnen wir ab.

 

Ein gutes Beispiel dafür ist die sogenannte "Fortschreibung des Berufsschulkonteptes...

mehr

Nach oben